Heisse Phase für One Pan Pasta

Es dampft in deutschen Küchen. Pasta-Fans im ganzen Land werfen ihre Nudeln in die Pfannen statt in die Töpfe und machen mit bei der One-Pan-Pasta-Challenge. Deine Pasta zum Dampfen wartet schon im Kühlschrank, aber dir fehlen die Ideen? Kein Problem, wir spicken für dich bei anderen Nudelhelden!


Ein von ilaams (@ilaams.de) gepostetes Foto am

Die Pfanne auf den Herd, ein halbes Glas Wasser, einen Schuss Olivenöl und etwas Salz dazu. Je nach Vorliebe gefüllte oder ungefüllte Pasta Classica von Hilcona in die Pfanne geben und zwei bis drei Minuten ziehen lassen – so beginnen alle Rezepte unserer One-Pan-Pasta-Challenge. Doch dann kommt Kreativität ins Spiel. Fünf Pfannen, fünf Rezepte, fünf ganz unterschiedliche Versionen von One Pan Pasta, die alle eines gemeinsam haben: Unkompliziert, aber schonend zubereitet und geschmacklich mit richtig Dampf auf dem Kessel.

Räucherlachs und Feigen als leckere Pasta-Begleiter

Bei Instagrammerin @ilaams.de spuckte der Zutatengenerator Tomaten, Räucherlachs und Sahne aus. Die hüpften in die Pfanne mit den Tortelloni Ricotta e Spinaci von Hilcona – und fertig war ihr Beitrag zur One-Pan-Pasta-Challenge.

Auch bei @schaumerma gab es Pasta aus der Pfanne. Ihre Kreation mit Ziegenkäse, Honig, Feigen, Zucchini und Erbsen hätten wir am liebsten direkt vom Herd weggenascht.

Ein von @schaumerma gepostetes Foto am

Ein von Nina (@ninaart.s) gepostetes Foto am

Ebenfalls auf Instagram gab uns @ninaart.s einen Einblick in ihre Küche. Sie ergänzte ihre Pasta Classica mit Aubergine, Tomate und Parmesan und kreierte eine fruchtige One Pan Pasta.

Warum nicht mal selbstgemachte Ricotta-Creme und Löwenzahn?

Kreativ und cremig wurde es bei Maren auf Facebook. Ihren Beitrag zur One-Pan-Pasta-Challenge veredelte sie mit einer selbstgemachten Basilikum-Ricotta-Creme, Zucchinistreifen und Serranoschinken. Da kamen nicht nur ihre Facebook-Freunde ins Schwärmen.

Auf @mimis_foodblog wurde es exotisch. Sie kombinierte Tortellini mit Spinat, Ziegenkäse und Tomaten und steckte sie mit Löwenzahn und Kaki ins Bett. Außergewöhnlich und bestimmt auch außergewöhnlich lecker hier das Rezept zum Nachlesen.

Und jetzt bist du dran. Zeig uns deine One-Pan-Pasta-Kreation und gewinne mit ein bisschen Glück 1.000 Euro. Auf die Pfanne, fertig, los!

Wie es genau funktioniert, zeigt dir hier die Youtube-Familie von Vier Mal SPASS: